Digitale Werbung, die funktioniert

24. September 2020
Auf die Zielgruppe kommt es an: Die Internetseite der Leipziger Volkszeitung wird monatlich von über 4,2 Millionen Menschen besucht. Wer diese Menschen sind, wissen unsere Digitalexperten ziemlich genau.

Unsere Digital-Experten Sebastian Noack, Aileen Uhlig, Katrin Japes und Sarah Lemp (v.l.n.r.) helfen regionalen Unternehmen dabei, ihre Kunden gezielt zu erreichen. Foto: Christian Modla

Der durchschnittliche Nutzer erreicht LVZ.de  über sein Smartphone, ist mit leicht erhöhter Wahrscheinlichkeit eher ein Mann als eine Frau, in der Regel zwischen 40 und 59 Jahre alt und steht sehr wahrscheinlich im Arbeitsleben. „Wir wissen das, weil wir unsere Nutzer durch Analysen kennenlernen wollen“, sagt Sebastian Noack, Produktmanager Digitale Werbung bei Leipzig Media.

Dafür greift die LVZ auf Daten eines Dienstleisters zurück. Ganz vereinfacht dargestellt ist es so, dass jeder Internetnutzer beim Surfen im Netz Spuren hinterlässt. Das passiert entweder bewusst über die Erstellung von Profilen in sozialen Netzwerken und die Teilnahme an Online-Umfragen oder unbewusst über die Browser-Daten und sogenannte Cookies, die das persönliche Surfverhalten hinterlässt.

Aus diesen Spuren können Nutzerprofile mit bis zu 300 Merkmalen erstellt werden. Das Rückverfolgen konkreter Personen ist aber nicht möglich und datenschutzrechtlich außerdem verboten.

„Über diese Analyse können wir  nicht nur feststellen, welche User sich auf unseren Seiten aufhalten, sondern auch noch ungefähr voraussagen, was Nutzer außerdem bevorzugen“, erklärt Noack. Aus dem heutigen Nutzerverhalten wird das zukünftige abgeleitet. „So können wir für unsere Partner zur richtigen Zeit die richtige Zielgruppe über das richtige Medium erreichen“, sagt der Produktmanager.

Genau hier können die digitalen Werbeformate von Leipzig Media ansetzen, um Sichtbarkeit von Unternehmern aus der Region und ihre Reichweite zu erhöhen. Dort werden Unternehmer von Marketing-Experten beraten, die ihnen helfen, ihre Zielgruppe über die richtigen Kanäle anzusprechen.

Und Kanäle stehen bei der Leipziger Volkszeitung einige zur Auswahl. Die gedruckten Regionalausgaben der Leipziger Volkszeitung werden täglich zwischen Leipzig, Oschatz, Altenburg und Torgau gelesen. Die Printausgaben und der Internetauftritt der LVZ werden tendenziell von älteren Menschen genutzt. Dagegen erreichen der Facebook-Account und die Fotoplattform Instagram eher jüngere Menschen.

Sportbuzzer und Reisereporter bieten spannendes Werbeumfeld

Und dann gibt es noch die sogenannten Verticals. Bei diesen handelt es sich um weitere digitale Produkte wie zum Beispiel den Reisereporter, das Online-Reisemagazin der Madsack Mediengruppe und der Leipziger Volkszeitung. In den sozialen Medien und auf reisereporter.de berichtet ein junges, reiselustiges Redaktionsteam authentisch über Tourismusziele in der ganzen Welt. Um das hochwertige Angebot finanzieren zu können, bietet auch der Reisereporter neue, spannende Möglichkeiten für digitale Werbung an.

Ansicht Reisereporter auf dem iPad

Ein Format setzt zum Beispiel auf redaktionell bearbeitete, kreative Anzeigentexte. Unternehmer, die vor allem sportbegeisterte Menschen erreichen wollen, finden eventuell beim Sportbuzzer die richtige Plattform für ihre Produkte. Der Sportbuzzer ist mit zwölf Millionen Visits pro Monat eines der bundesweit größten Sportportale vornehmlich für Fußball: von der Bundesliga bis zur F-Jugend, von den Alten Herren bis zum Frauenfußball.

Das aus hochkarätigen Journalisten bestehende Redaktionsteam berichtet aber auch über viele andere Sportarten. Regionale Unternehmen können mit ihren Werbebotschaften auf dem Sportbuzzer vor allem eine junge, sportund fußballinteressierte Kundschaft ansprechen. Den Sportbuzzer lesen zu 79 Prozent Männer.

Leipzig.de, das offizielle Web-Portal der Stadt

Das Internetportal der Stadt Leipzig besuchen alle Altersgruppen. Egal ob gebürtiger Leipziger oder Tourist, auf www.leipzig.de schaut jeder früher oder später vorbei. Das Online-Portal der Stadt Leipzig bietet Informationen zu Kommunal-, Wirtschafts- und Tourismusangeboten aus erster Hand und ist damit gleichermaßen die wichtigste Anlaufstelle für Bürger und Besucher.

Gerade wegen seiner großen Reichweite profitieren regionale und lokale Unternehmen von der Bekanntheit des Leipziger OnlinePortals und dem attraktiven Werbeumfeld. Leipzig.de bietet mit zwei Millionen Seitenzugriffen pro Monat für fast jede Branche das passende inhaltliche Umfeld für digitale Werbung.

Über die digitalen Produkte hinaus bietet Leipzig Media auch eine Vielzahl von anderen Werbemöglichkeiten, wie durch LVZ-Beilagen, Prospekte oder Anzeigen in der Tageszeitung. Die Berater von Leipzig Media helfen Unternehmern aus der Region, täglich herauszufinden, wie sie ihre Zielgruppe am besten über welchen Kanal erreichen können.

Von Pia Siemer

Beitrag teilen:
Jetzt mit wenigen Klicks buchen!

Jetzt mit wenigen Klicks buchen!

Zum Angebot